Salzburg und Umland

Pünktlich holt uns der Chauffeur mit der Limousine in München ab. Die Tour, die wir geplant haben, führt uns von München über Rosenheim, vorbei am Chiemsees und an den markanten Gipfeln der Chiemgauer Alpen direkt nach Salzburg.

In Salzburg angekommen, bietet uns unser Chauffeur an, uns einige Sehenswürdigkeiten der Salzburger Altstadt zu zeigen. Wir nehmen das Angebot gerne an und lassen uns von ihm Mozarts Geburtshaus, den Dom und die Franziskaner Kirche zeigen. Anschließend unternehmen wir noch ohne Fahrer einen Bummel durch die Gassen der Altstadt.

Nach dem Sightseeing durch die Innenstadt geht es auf zur Festung Hohensalzburg. Diese Burg ist die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas und das Wahrzeichen der Stadt Salzburg. Allerdings ist sie mit jährlich fast 1 Million Besuchern auch eine der am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeit Österreichs. Um den wunderbaren Blick über ganz Salzburg zu genießen, ist dennoch Platz genug.

Zurück in unserer Limousine schlägt unser Chauffeur noch einen Abstecher zum Schloss Hellbrunn vor. Die Versuchung, die Hellbronner Wasserspiele zu besichtigen, ist groß. Aber wir entscheiden, dass es für heute genug der Sehenswürdigkeiten ist.

Stattdessen machen wir auf dem Rückweg noch Halt in St. Wolfgang und spazieren entlang des abendlichen Wolfgangsees, bevor uns unser ebenso ausdauernder wie freundlicher Chauffeur vom Limousinenservice München (LSM) zurück nach München fährt.

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Sightseeing-Touren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*