Kloster Andechs

Die Limousine des Münchner Chauffeurdienstes steht wie verabredet vor der Tür. Nach einer kurzen Begrüßung steigen wir in die angenehm klimatisierte Luxus-Limousine und kurz darauf sind wir schon unterwegs.

Wir besuchen das berühmte Kloster Andechs auf dem „Heiligen Berg“. Zwar sind wir nicht auf Wallfahrt, dennoch wollen wir uns diesen berühmten, immerhin ältesten Wallfahrtsort Bayerns ansehen.

Das Kloster Andechs ist ein Kloster des Benediktiner Ordens. Eines der Highlights dieser Sightseeing-Tour ist die Besichtigung der zum Kloster gehörenden wunderschönen Kirche, die ursprünglich im gotischen Stil erbaut, im 18. Jahrhundert ihre heutige Rokokoausstattung erhielt.

Berühmt in aller Welt ist das Kloster Andechs aber auch durch seine Brauerei am Fuße des „Heiligen Berges“. Die Tradition der Bierbrauerei durch die Benediktiner geht im Kloster Andechs bis ins Mittelalter zurück, die Rezepturen wurden seitdem ständig gepflegt und verfeinert. Der jährliche Bierausstoß beträgt über 100.000 hl.

Von all dem berichtet unser Chauffeur, während er die Limousine souverän durch die reizvolle Landschaft des bayerischen Voralpenlandes lenkt. In Andechs angekommen parken wir die Limousine und machen uns auf, die Klosteranlage zu besichtigen. Unser Chauffeurdienst hat extra für uns eine Besichtigungstour organisiert, die sowohl die Klosterkirche und umliegende Anlagen als auch die Klosterbrauerei einschließt. Die Einleitung unseres Chauffeurs wird hierbei um zahlreiche interessante Fakten ergänzt.

Am Ende der Führung gibt es eine zünftige Brotzeit im „Andechser Bräustüberl“, einer Lokalität ganz in der Tradition der Pilgergaststätten. Das süffige Klosterbier wird dabei direkt aus dem Holzfass gezapft.

Von der Terrasse der Gaststätte aus bietet sich ein herrlicher Blick auf die Alpenkette im Süden. Wir beschließen, vor der Heimfahrt noch einen ausführlichen Spaziergang im bayerischen Voralpenland zu unternehmen. Für den Chauffeur ist das kein Problem, er zeigt uns sogar eine besonders schöne Stelle, zu der er uns fährt und von wo aus wir unseren Spaziergang starten, während er beim Wagen bleibt.

Kurz vor Sonnenuntergang geht es zurück nach München. Wir machen es uns gemütlich im Fond der Limousine und lassen uns wohlig erschöpft heimwärts chauffieren.

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Sightseeing-Touren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*